Schlagwort-Archiv: Sebastian Vettel

Barrichello

Da ich gestern in Heidenheim beim Baseball war, habe ich erst jetzt mitgekriegt, wer eigentlich das Formel 1 Rennen in Valencia gewonnen hat. Rubens Barrichello, ein Brasilianer in Vertretung von Felipe Massa, könnte man sagen. Bringt wieder ein wenig Leben in die Weltmeisterschaft, wenn einer von den beiden BrawnGP Fahrern wieder einmal ganz oben auf dem Treppchen stehen kann.

Auch der fünfte Platz von Nico Rosberg war wieder erfreulich. Von einem Sebastian Vettel, hat man aber irgendwie nicht viel gehört. Aber wenn der Motor nicht will … das hat eher Jenson Button in die Hände gespielt, der mit dem siebten Platz wenigstens noch Punkte gemacht hat. Klasse ist, dass auch in der Gesamtwertung Barrichello wieder auf den zweiten Platz geklettert ist. Wäre mir persönlich jedenfalls lieber, als Button, auch wenn ich nichts gegen ihn habe. Und Nico Rosberg ist auch in der Gesamtwertung fünfter. Der kann einen schon beeindrucken mit seinem Williams.

Doppel-Pole für McLaren Mercedes

Hamilton vor Kovalainen, danach der Brasilianer Rubens Barrichelo. auf der vier dann Vettel und auf der fünf Button vor dem sechstplazierten Raikkonen, das ist im Augenblick der Stand der Dinge.

Zweimal Mercedes im McLaren vor einem Mercedes im BrawnGP, das heißt schon was. Aber Webber ist nicht besonders weit nach vorne gekommen. Das Duell zwischen Vettel und Button bleibt spannend.

Vettel der neue Schumacher?

Unglaublich, was heute in Monza passiert ist. Da regnet es heftig, was natürlich gute Regenfahrer begünstigt. Aber das war nicht der einzige Grund, auch die Leistung des Teams, des Fahrzeugs und des Fahrers waren absolut unglaublich. Und so haben wir mal wieder die deutsche Nationalhymne auf dem Podest gehört. Sogar in der altgewohnten Kombination mit der italienischen für das Team gleich danach. Ist der Schumacher endlich wiedergekommen? Wurden meine Gebete erhört?

Nein, ein ganz anderer war es, ein gewisser Sebastian Vettel aus Heppenheim, den man vorher sicher kannte, aber nicht unbedingt kennen musste … und der ist nun der neue auf dem Podium ganz oben, der jüngste Formel 1 Gewinner aller Zeiten, der erste, der einen Torro Rosso auf Platz 1 pilotierte. Und wenn man bedenkt, dass die mal Minardi hießen und auf die letzten beiden Plätze abonniert waren, da sieht man schon, dass sich manchmal auch was entwickelt, mit dem keiner rechnen konnte.

Diesmal war das erstaunlich, überraschend, ergreifend und auch einfach wunderbar. Schumi is back, auch wenn er jetzt Vettel heißt. Mach bloss weiter so, Junge 🙂 Vettel der neue Schumacher? weiterlesen