Kategorie-Archiv: VFB Stuttgart

Mein Lieblings-Fußballverein

VFB Stuttgart und VFR Aalen

Ja, überzeugend kann man das wohl immer noch nicht nennen. Ich habe das Spiel im Auto angehört und war schon etwas erstaunt darüber, dass Hoffenheim offensichtlich ziemlich drückend überlegen war und es reinem Glück und einem gewissen Lehmann zu verdanken war, dass der VFB da immerhin noch mit eine Punkt rauskam … Souverän ist anders. Aber man gibt die Hoffnung ja nie auf. Immerhin ein 0:0, wenn auch kein berauschendes Spiel, aber der Punkt ist immerhin eingesackt. Reichen tut das natürlich nicht. Es gibt Mannschaften, gegen die man schon punkten sollte. Ob das jetzt ausgerechnet Hoffenheim ist, ist schwer zu sagen. BIsher war schon beeindruckend, was im Badenerland gespielt wurde. Trotzdem wären mir drei Punkte natürlich lieber gewesen. VFB Stuttgart und VFR Aalen weiterlesen

Hoffenheim – VFB Stuttgart (Spieltag 4, Saison 2008/09)

13.9.08, 15:30, Carl-Benz-Stadion Mannheim

Bisher war das ja alles nicht so überzeugend, was der VFB so geboten hat. Trotz zweier Siege, liegt die Mannschaft aus der Landeshauptstadt Baden-Württembergs „nur“ auf dem fünften Platz. Obwohl man damit andererseits auch zufrieden sein kann, nach der letzten Saison hätte es deutlich schlechter laufen können. Und immerhin liegt man einen Platz vor dem nächsten Gegner. Hoffen wir, dass es gegen die Hoffenheimer erfolgreich weitergeht, denen ich zwar alles gute wünsche, aber sicher nicht gegen den VFB :-).
Wie man so hört, fehlt Cacau den Stuttgartern wohl auf jeden Fall, während Fischer, Ljuboja und Marica angeschlagen sind. Hoffenheim tritt wohl mit der gesammelten Mannschaft an, was jetzt nicht so viel heißen muss, aber wie man in letzter Zeit gesehen hat, eventuell doch etwas bedeutet. Vor allem, wenn der VFB nicht auf die komplette Mannschaft zugreifen kann.
Um 15:30 geht es los, im neuen Heim der Hoffenheimer, die bis zur Fertigstellung ihres wahren neuen Heims in Sindelfingen im Stadion des SV Waldhof Mannheim antreten.

In Aalen, wird der VFR Aalen gegen die zweiten Mannschaft des FC Bayern München antreten. Ich bin zwar Fan des VFB, aber da ich aus Aalen stamme, interessiert mich naturgemäß schon, was der VFR Aalen macht. Und das ist im Moment noch nicht so erfreulich. Mit neuem Trainer (Jürgen Kohler hat Edgar Schmitt abgelöst), wird der VFR Aalen alles versuchen, nachdem der Antritt gegen Kickers Emden alles andere als erfolgreich war. Die Bundesliga-Reserve des FC Bayern München ist jedenfalls nicht unbedingt der richtige Gegner, um sich Luft im Hinblick auf die Abstiegsplätze zu verschaffen. So wird das jedenfalls nichts mit dem Aufstieg …